"Wohin Du auch gehst, geh mit deinem ganzen Herzen" (Konfuzius)

In meiner Supervisionspraxis in Erfurt möchte ich Sie gern ein Stück auf Ihrem Weg begleiten.

  • Was wollen Sie anschauen, bewahren und verändern auf Ihrem privaten und/oder beruflichen Weg?
  • Gemeinsam suchen wir nach Ihrem Weg und Ihrem "Roten Faden" im Leben.
  • und dabei sich selbst vertrauen und zu trauen……
  • und Verständnis für sich und andere entwickeln
  • und Besenstrich für Besenstrich ihre Strasse gehen, wie Beppo der Strassenkehrer von Michael Ende….

Gern verbinde ich in Supervision/Coaching mit kreativen und systemischen Methoden, wie zum Beispiel, Skulpturen stellen, Genogramm sowie Organgramm und Netzwerkkarten erstellen, Arbeiten am Aufstellungsbrett und der Einsatz von Geschichten und Entspannungsgeschichten, Ritualen und Metaphern…….



Dazu gibt es verschiedene Möglichkeiten:
Einzel-/Fallsupervision

Hier steht die Bearbeitung persönlicher Schwierigkeiten und Fragestellungen in einer konkreten Beratungssituation im Vordergrund mit dem Ziel, dem Supervisanden einen "kreativen Entwicklungsraum" zu ermöglichen und die Perspektiven und Handlungsspielräume in seiner Beratung zu erweitern.

Gruppensupervision

Teilnehmern aus verschiedenen Institutionen reflektieren gemeinsam Fragen beruflicher Beziehungen und Interaktionen und unterstützen sich wechselseitig bei der Entwicklung von Strategien für die Bewältigung beruflicher Aufgabenstellungen.

Teamsupervision

Ein Team, das innerhalb einer Organisation in einen gemeinsamen Arbeitsprozess eingebunden ist, bearbeitet die eigene Dynamik in der beruflichen Interaktion unter Beachtung der institutionellen Rahmenbedingungen und Zielsetzungen der Organisation und der gesellschaftlichen Bedingungen, in die die Institution eingebettet ist.


Supervision für Führungskräfte/Leitungssupervision

Supervisand ist eine oder mehrere Führungskräfte einer oder verschiedener Institutionen, die ihre Leitungsaufgaben, ihren Personalführungsstil und ihre persönliche Entwicklung reflektieren. Hierbei werden besonders Zielformulierungen und Strukturierungshilfen erarbeitet.

(Auszug aus dem Text der DGSF)


Was ist systemische Supervision?

Supervision ist der "Blick von außen"


Systemische Supervision ist eine lösungsorientierte Beratungsform für Personen und Institutionen, die professionelle Zusammenhänge thematisiert.

Systemische Supervision ist eine institutionalisierte Perspektive bei der Betrachtung von Interaktionsprozessen im Berufsleben.

Systemische Supervision ist eine Reflektionshilfe für das Berufsleben, die eigene Ressourcen aktiviert und spielerisch Lösungen ermöglicht.

Systemische Supervision ist eine ressourcenorientierte Sichtweise, die den beruflichen Kontext mit einbezieht und Wahlmöglichkeiten eröffnet.
Systemische Supervision ist eine Methode, die mit Wertschätzung Arbeitszusammenhänge beleuchtet und die Eigenverantwortung stärkt.

Systemische Supervision ist Hilfe zur Selbsthilfe, die Neugier weckt und zum Ziel hat, die professionellen Handlungsmöglichkeiten zu erweitern.

(A. Ebbecke-Nohlen)



Coaching

"Handle stets so, dass die Anzahl der Möglichkeiten wächst." (Heinz von Förster)

Auf diesem persönlichen Weg kann Coaching Sie begleiten.